Elmar - ein Leseprojekt 2010/2011

Das ist Elmar, ein kleiner karierter Elefant, den nun auch die Kinder der 1b kennen, denn sie haben sich in der Projektwoche 'Lesen' mit Elmar beschäftigt. Elmar beschließt, so sein zu wollen wie seine Freunde, die grauen Elefanten. Er wälzt sich in elefantenfarbenen Beeren und sieht plötzlich ganz grau aus. Als er zu seiner Herde zurückkehrt, erkennen ihn seine Freunde nicht mehr. Alle stehen herum, fressen, keiner macht einen Spaß. Das findet Elmar langweilig, darum trötet er ganz laut. Die anderen Elefanten schauen sich verwundert um, da muss Elmar laut lachen und erst am Lachen erkennen sie ihn. Als es zu regnen beginnt, wird Elmar wieder bunt. Da wird ihm klar, dass es ganz gleich ist, wie er aussieht, seine Freunde mögen ihn so, wie er ist, nämlich 'elmarfarben'. Seit diesem Tag feiern sie jedes Jahr das 'Elmar-Fest'. An diesem Tag wird Elmar wieder grau und alle anderen Elefanten bemalen sich bunt,...

.., und das sieht dann so aus:

Gemeinsam mit ihren Eltern und natürlich auch mit Elmar feierten die Schüler und Schülerinnen der 1b ein 'Elmar-Fest' mit Rätseln, mit Liedern und mit kleinen Geschichten:







  nach oben    |     zurück zur Startseite    |     zurück zur Leseförderung