Arnoldschule Bochum  |  Schulprofil  |  Leitbild

Das ist uns wichtig: Unser Leitbild

Die Arnoldschule Bochum ist als städtische Gemeinschaftsgrundschule eine Schule für alle Kinder. Diese Vielfalt begreifen wir als Chance und nutzen sie für das gemeinsame Lernen der Schüler/innen durch unsere umfassende und differenzierte Bildungs- und Erziehungsarbeit.
Im Lern- und Erfahrungsraum unserer Schule verknüpfen wir kognitives Lernen mit praktischem, künstlerischem, kulturellem, gestalterischem, sportlichem, religiösem und sozialem Lernen.

Wir wollen den uns anvertrauten Kinder helfen, urteils- und handlungsfähig zu werden. Dazu vermitteln wir ihnen tragfähige Wertvorstellungen im Sinne der demokratischen Grundordnung.

Wir wollen unseren Kindern helfen, sozial verantwortlich und tolerant zu handeln. Deshalb fördern und ermutigen wir unsere Schüler/innen in ihrer Individualität und befähigen sie, sich als Teil einer Gruppe zu erleben und mit anderen Kindern angemessen zu kooperieren.

Wir wollen unseren Kindern helfen, für sie bedeutsame Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Dazu zählen wir neben Pünktlichkeit auch Zuverlässigkeit und Sorgfalt. Wir fördern sie in ihrer Selbstständigkeit, indem wir sie zu eigenständigem Handeln ermutigen. Wir fördern ihre Verantwortungs~ und Hilfsbereitschaft, indem wir sie erfahren lassen, dass jeder Pflichten hat. Wir übertragen ihnen Aufgaben, die sie leisten können und die es ihnen ermöglichen, mitverantwortliches Handeln einzuüben. Sie lernen, mit anderen Kindern zusammenzuarbeiten und mit ihnen zu kooperieren. Wir fördern und stärken ihr Sozialverhalten, indem wir mit ihnen Regeln vereinbaren und darauf achten, dass sie eingehalten werden.
Wir helfen unseren Schülern/innen, sich etwas zuzutrauen und lassen sie erfahren, dass Leistung sich lohnt. Damit wollen wir sie ermutigen und unterstützen, Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu entwickeln.

Wir vermitteln unseren Schülern/innen grundlegende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse. Dazu nutzen wir verschiedene Unterrichtsformen und führen unseren Unterricht neben der vom Lehrer gelenkten Arbeit auch in Wochenplanarbeit, Freiarbeit, Werkstätten, Stationenlernen durch.

Jedes Kind ist anders, deshalb holen wir die Kinder dort ab, wo sie gerade stehen. Wir fördern und fordern jedes Kind individuell und berücksichtigen damit die individuelle Lernausgangslage jedes Kindes. Lernschwächere und Lernstärkere werden durch die Organisation unserer Förderangebote zielgerichtet unterstützt.

Wir legen besonderen Wert auf Bewegung und Ernährung. Deshalb ist das Thema Gesundheit, Gesundheitserziehung und ~erhaltung einer der pädagogischen Schwerpunkte unserer Schule. Wir wollen dieser Entwicklung entgegenwirken, da Ernährungs- und Bewegungsverhalten bereits in jungen Jahren, also auch bereits im Grundschulalter geprägt wird.

Wir wollen unser anregendes und abwechslungsreiches Schulleben weiterentwickeln. Dazu schaffen wir ein angenehmes Lernklima und gestalten die Lernumgebung der Schüler/innen entsprechend. Wir pflegen Traditionen wie Theatertage, Projekttage, Spiel- und Sportfeste, Martinsumzug, Tage der offenen Tür.

Wir fördern die Kreativität der Schüler/innen. Dazu geben wir alle unseren Kindern die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und ihre Phantasie produktiv zum Ausdruck zu bringen. Unser Schulgebäude gestalten wir - jahreszeitlich oder thematisch - mit Arbeiten der Schüler/innen und würdigen so ihre Leistungen.
Musik machen, Musik verstehen und genießen, das wird neben dem schulischen Musikunterricht möglich durch das außerunterrichtliche Angebot 'Trommel- und Percussionkurs', einem weiteren wichtigen Beitrag zur Förderung der Kreativität. Unsere Ganztagsbetreuung greift insbesondere durch das Musicalangebot die Förderung der Kreativität auf und unterstützt uns so in unserem Anliegen.

Wir legen besonderen Wert auf die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern. Die Einbindung außerschulischer Partner ermöglicht unseren Schülern/innen ein umfangreiches Angebot.

Wir fördern den Dialog aller am Schulleben Beteiligten. Deshalb arbeiten wir als Kollegium zusammen, informieren und unterstützen uns gegenseitig. Wir informieren die Eltern regelmäßig über bedeutsame schulische Belange und beziehen ihre Ideen, ihre konstruktive Kritik, ihre Anregungen und Wünsche in unsere Überlegungen ein. Sie unterstützen uns bei Unterrichtsgängen und Ausflügen und helfen bei Festen und vielen anderen Veranstaltungen. Wir kooperieren eng mit der Betreuungseinrichtung an unserer Schule und werden von unserem Förderverein tatkräftig unterstützt.




  nach oben    |     zurück zur Startseite