Arnoldschule Bochum  |  Schulprofil  |  päd. Schwerpunkte  |  Musik

Musik

JeKI - Jedem Kind ein Instrument

JeKI - der Name ist Programm: Bis zum Jahr 2010 soll jedem Grundschulkind des Ruhrgebiets die Möglichkeit offen stehen, ein Musikinstrument zu erlernen, das es sich selbst ausgesucht hat. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren der Kinder - von der ersten bis zur vierten Klasse.
Seit Beginn des Schuljahres 2008/09 bietet die Musikschule die musikalische Grundausbildung auch an unserer Schule sehr erfolgreich an. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 erhalten von Musikschul- und Grundschullehrkräften, die den Unterricht gemeinsam gestalten, eine spielerische Einführung in die Musik. Die Erstklässler lernen eine Vielzahl an Instrumenten kennen - Gitarre, Geige, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Akkordeon, Bratsche, Cello, Kontrabass, Horn, Trompete, Posaune, Baglama, Bouzouki, Mandoline und Schlaginstrumente - und wählen schließlich ihr Lieblingsinstrument aus.
Ab der zweiten Klasse erhalten die Schüler/innen ihr gewähltes Musikinstrument als kostenlose Leihgabe für den Unterricht und für das Üben zu Hause. In Kleingruppen von durchschnittlich fünf Kindern lernen sie, die Instrumente zu spielen.
Im Schuljahr 2012/2013 werden 30 Zweitklässler ihr gewähltes Instrument erlernen.



Beat & Pixel

Im Rahmen des Programms 'Integration junger Migranten' fördert die Robert Bosch Stiftung (1/2011 bis 12/2012) das Projekt 'Klangorchester Arnoldschule - Beat & Pixel', eine Kooperation zwischen Konstantinos Andrikopoulos und unserer Schule.
Ziel des von der Robert Bosch Stiftung mit 5.000€ unterstützten Projektes ist die Produktion einer professionellen DVD mit Videoclips zu Liedern und Klängen des Schulorchesters. Dazu werden digitale Tonaufnahmen des Grundrhythmus, der rhythmischen Variationen der Percussioninstrumente, der melodischen Instrumente sowie der Gesänge gemixt, verfeinert, um daraus Audiodateien zu produzieren. Parallel dazu werden Szenen der Projektphasen mit einer Videokamera aufgenommen. Bild vergrößern
Mit Unterstützung eines Eventfilmers wird das gesamte Orchester in besonderen Räumlichkeiten gefimt. Beim abschließenden Video-Cutting werden zur Vorbereitung der DVD Produktion die Videoaufnahmen mit den Audiodateien kombiniert.



 nach oben

Klangorchester Arnoldschule

Unter der musikalischen Leitung von K. Andrikopoulos wurde aus einem Trommelkurs das 'Klangorchester Arnoldschule'. Neben musikalischen Grundlagen erlernten die Schüler/innen unterschiedlichste Rhythmen.
Das Projekt lief im Sommer 2012 aus.



 Bild vergrößern



Klangorchester Arnoldschule - die Förderer

     

Finanziert wird das Projekt seit 2009 u. a. über das Landesprogramm 'Kultur und Schule', über den Förderverein der Schule, der wegen der derzeit vorläufigen Haushaltsführung den erforderlichen Anteil der Kommune am Projekt 'Kultur und Schule' in Höhe von 570€ übernimmt, sowie über Stadtteilfeste im Bochumer Westend im Rahmen des Programms Stadtumbau West.



Üben für das Stadtteilfest - 2011

Wer sich wohlfühlt, hat ein Lied auf den Lippen, pfeift sich eines oder singt in der Badewanne. 'Wo Musik ist, da lass dich nieder', heißt es in einem alten Sprichwort und so scheint es, als gehören Musik und gute Laune zusammen. Dass Musik zum Wohlbefinden beiträgt, wusste auch bereits Kant.
Für das Stadtteilprojekt 2011 im Bochumer Westend bewerben wir uns deshalb mit dem Projekt 'Klänge der Generationen', einer Kooperation der Arnoldschule unter der Leitung von Herrn Konstantinos Andrikopoulos mit dem Albert-Schmidt-Haus, das in ganz besonderem Maße Gesundheit und Vitalität mit Kunst und Kultur verbindet. Zu den 53 Schülern und Schülerinnen, die zurzeit im Klangorchester Arnoldschule mitwirken, gesellen sich interessierte Senior/innen hinzu, um mit ihrem Wissen und ihrem Erfahrungsschatz unser Projektvorhaben zu bereichern.
Musik in ihren vielfältigen Facetten gehört in allen Altersgruppen zum täglichen Leben und trägt zur Gesunderhaltung bei, daher wollen wir in diesem Jahr generationenübergreifend arbeiten und Senioren/innen aus dem Albert-Schmidt-Haus in unser Klangorchester integrieren.



 nach oben

Photos/Videos





















 Bild vergrößern


 Beat & Pixel 2011

1. Auftritt in unserer Aula
Photos verschiedener Auftritte des Klangorchesters
Proben
Videos


Klangorchester Arnoldschule - Teilnahme an Wettbewerben


Wettbewerbe 2010

'Kinder zum Olymp' ist eine Bildungsinitiative der Kulturstiftung der Länder, deren Aufgabe es ist, Kunst und Kultur zu fördern und zu bewahren. Junge Menschen sollen sich für Kultur begeistern und ihre Kreativität anregen. In Kooperationsprojekten mit außerschulischen Partnern, kulturellen Einrichtungen oder Künstlern können Schüler und Lehrer neue Ideen entwickeln und umsetzen. So lernen sie die kulturelle Praxis kennen. Als einer von bundesweit 700 Bewerbern hat unsere Schule mit dem 'Klangorchester Arnoldschule' unter der Leitung von Konstantinos Andrikropoulos an der Ausschreibung 2010 teilgenommen und es bis ins Finale geschafft!



Durch Zusammenarbeit gewinnen! Unter diesem Motto prämiert MIXED UP jährlich leider nur sechs gelungene Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der Kulturellen Bildung und Schulen. Der Wettbewerb MIXED UP wird ausgeschrieben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ). MIXED UP will:
die Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit, Kultur und Schule fördern, die Voraussetzungen für ganzheitliche Bildung und Kompetenzerwerb mit Kunst und Kultur verbessern, Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen, kulturelle Teilhabemöglichkeiten an Musik, Spiel, Theater, Tanz, Rhythmik, bildnerischem Gestalten, Literatur, Medien und Zirkus verbessern.



 nach oben

Auftritte des Klangorchestes 2011:

12.05.2011 - Stadtbücherei Bochum
11.05.2011 - Beat&Pixel - Aufnahmen in der Jahrhunderthalle Bochum
09.07.2011 - Bochumer Westendfest/Springerplatz
15.10.2011 - Café Atempause, Auferstehungskirche Bochum


Auftritte des Klangorchestes 2010:

03.07.2010 - Mitten2010imWestend - Fest auf dem Springerplatz
29.05.2010 - Sparkassenfest Bochumer Verein
24.05.2010 - Freilichtbühne Wattenscheid - Saisoneröffnung


Auftritte des Klangorchestes 2009:

20.06.2009 - 'Kemnade International 2009'



  nach oben    |     zurück zur Startseite