Unser Nähcafé

Wie genau die Idee entstanden ist, sich in der Schule zum Nähen zu treffen, ist nicht mehr nachvollziehbar, aber vor etwa einem Jahr war es schließlich soweit, das Nähcafé war auf den Weg gebracht.
Engagierte und ambitionierte Mütter entwickelten Ideen, sammelten Stoffe und Nähzubehör und kreierten ein Plakat, um auf das Nähcafé aufmerksam zu machen. Seither rattern und surren die Maschinen regelmäßig am Mittwoch in der Schule, Anfänger, Fortgeschrittene und (Beinahe)-Profis fertigen aus den unterschiedlichsten Materialen Utensilos, Brotkörbe, Kissenhüllen, Kosmetiktaschen, Lunchbags und Vieles mehr.
Die handgefertigten Einzelstücke wurden erstmalig 2017 auf dem Westendfest erfolgreich zum Kauf angeboten. Dank einer äußerst großzügigen Spende des IWC Bochum-Hellweg können nun weitere Nähmaschinen angeschafft und schöne Stoffe gekauft werden.
Bald schon wird in die Seitennähte ein Textilband mit eigenem Logo eingenäht, damit auch jeder weiß, wo die wunderbaren Sachen entstanden sind.

  weitere Photos



 zurück zur Startseite    |     zurück zu Aktuelles